Gastfamilien

tibb Stellenausschreibung

 

Wir suchen mehrere

Gastfamilien,

die schwierigen Jugendlichen einen individuellen Lebensort (tibb-quer) anbieten können. 

Bei den tibb-quer Familien handelt es sich um eine spezielle Form der Familienpflege gemäß § 33 Satz 2 SGB VIII für besonders entwicklungsbeeinträchtigte und emotional gestörte Jugendliche. Zentrale Arbeitsaufträge sind die Klärung der Beziehungen zwischen den Jugendlichen und ihrem Herkunftsmilieu und die individuelle Perspektivgestaltung.

 

Unsere Zielgruppe:

ttibb-quer bietet eine Perspektive für junge Menschen

  • ab 12 Jahre
  • mit bewegenden Biographien
  • mit vielfältigen Entwicklungsbeeinträchtigungen
  • individuellen Verhaltensauffälligkeiten
  • originellen Lebenswegen

Eine sozialpädagogische Qualifikation ist nicht zwingende Voraussetzung, denn als Resultat aus vielfältigen Arbeitszusammenhängen und Erfahrungen entstand die Überzeugung, dass Kinder und Jugendliche mit einem besonderen Lebenshintergrund Menschen benötigen, die wiederum mit ihrer Alltagskompetenz und ihren spezifischen Ressourcen als Ansprechpartner und Begleiter zur Verfügung stehen– sofern die Jugendlichen selbst den Wunsch haben bzw. entwickeln können, im familiären Kontext zu leben.

 

Für ein erstes telefonisches Informationsgespräch steht Ihnen Herr Tobias Konietzko zur Verfügung. Bitte nehmen Sie mit unserem Büro (Tel. 05451-89408-0) Kontakt auf.

Schriftliche Bewerbungen für alle Stellen an:
tibb Kinder- und Jugendhilfe
Osnabrücker Str. 125
49477 Ibbenbüren

 

Fragen per Email klären?

Eine eMail können Sie senden unter vermittlung@jugendhilfe-tibb.de